Index



über mich
Veröffentlichungen



Ausschreibungen
Onlinewerke
Hörgeschichten
Links








Datenschutz
Impressum




Neuigkeiten 2021





13. März

Heute habe ich etwas wirklich Schönes zu verkünden: Gestern erhielt ich Nachricht, dass meine Kurzgeschichte "Das Blütenfest" beim Wettbewerb "Weltentor 2020" des Noel Verlags den zweiten Platz gemacht hat! Unverhofft kommt oft und ich hätte nicht erwartet, dass dieses düstere Werk überhaupt auf Gefallen stößt.
Schreiberisch war ich ebenfalls fleißig - soweit der Brötchenjob es zuließ - und habe mittlerweile zwei Kurzgeschichten geschrieben, mehrere Romankapitel und eine Kurzgeschichte hat so bei 45.000 Zeichen beschlossen, dass sie gerne sechsstellig würde - die nächste Horrornovelle ist also im Entstehen.




20. Februar

Derzeit ist es bei mir etwas ruhiger. Die Deadlines der neuen Ausschreibungen liegen noch etwas in der Zukunft und auch die Verlage brauchen natürlich auch etwas Zeit, um meine Exposés bzw. die Manuskripte (ja, an der ein oder anderen Stelle bin ich schon in der zweiten Runde *_* ) zu prüfen und sich zu entscheiden.
Da es auf Arbeit grade etwas drunter und drüber geht - Eigentümerwechsel - habe ich derzeit relativ wenig Zeit, mich auf meine Schreiberei zu konzentrieren. Aber ich bin dran. Geplant sind dieses Jahr 4 bis 8 Einsendungen, sofern mir zu jeder Ausschreibung etwas einfällt.




07. Januar

Das neue Jahr beginnt mit einer freudigen Nachricht: Die Anthologie "Dunkle Rituale", in der meine Kurzgeschichte "Das Dämonenportal" ist, erscheint endlich. Das eBook ist bereits bei Thalia erhältlich, das Hardcopy wird bis Ende Januar folgen & kann bereits jetzt vorbestellt werden. Eine Sammlung aus Horror, Thriller, Phantastik und (dunkler) Fantasy, aus den fähigen Händen von Herausgeber Christoph Grimm.



01. Januar

Zu aller erst: ein frohes neues Jahr.
Das vergangene Jahr lief mit drei Veröffentlichungen und ansonsten viel Stille meinerseits aus. Es gab im Privaten einiges, das meine Aufmerksamkeit forderte und die restliche Freizeit habe ich dann lieber mit produktivem Schreiben verbracht.
Im Januar dürft ihr euch (laut Aussage des Verlags) auf die Anthologie "Dunkle Rituale" freuen, die endlich das Licht der Welt erblicken wird.
Ansonsten werde ich meine Schreibaktivitäten deutlich anziehen und mir natürlich endlich Verlage suchen. Die Bewerbungen für meinen Kurzroman werden bereits nächste Woche losgehen, in der Hoffnung, dass die Verlage nun endlich ihre Manuskriptannahmestopps aufheben. Sobald das passiert, bin ich bereit.
Weiterhin warte ich noch auf die letzten Reaktionen seitens Agenturen. Bisher sieht es schlecht aus, weswegen ich in nächster Zeit anfangen werde, die Bewerbungen für Verlage zu formulieren. Dieses Jahr soll auf jeden Fall das Jahr werden, in dem ich meine Werke endlich an den Verlag bringe.
Auf jeden Fall will ich versuchen, euch wieder mehr auf dem Laufenden zu halten.